Schützen der Outlook-Informationen mit einem Kennwort

Als Schutz Ihrer Microsoft Outlook-Informationen sollten Sie zuerst ein Kennwort für Ihr Microsoft Windows-Benutzerkonto erstellen. Dies wird auch als Microsoft Windows-Anmeldekennwort bezeichnet. Wenn mehrere Personen denselben Computer verwenden, sollte jede Person über ein eigenes mit einem Kennwort geschütztes Windows-Benutzerkonto verfügen, um die eigenen Programme und Einstellungen vor nicht autorisierten Zugriffen zu schützen. Für das Programm Outlook selbst gibt es kein Anmeldekennwort. Outlook bietet ein Persönliche Ordner-Datei (PST)-Kennwortfeature, das aber nicht sehr sicher ist. Es kann jedoch dazu verwendet werden, versehentliche Zugriffe von anderen Personen zu verhindern, denen Sie vertrauen und mit denen Sie den Computer gemeinsam nutzen, z. B. Ihre Familie.

Hinweis   Ein PST-Kennwort wird für die gesamte PST-Datei festgelegt. Sie können ein Kennwort nicht für einzelne Ordner in den persönlichen Ordnern festlegen.

Was möchten Sie tun?

Festlegen eines Microsoft Windows-Anmeldungskennworts

Festlegen eines Kennworts für Ihre Persönliche Ordner-Datei (PST)

Festlegen eines Microsoft Windows-Anmeldungskennworts

  1. Klicken Sie in Microsoft Windows auf die Schaltfläche Start, und dann auf Hilfe und Support.

  2. Suchen Sie nach Benutzerkonten, um Inhalte zu Benutzerkonten zu finden.

Seitenanfang

Festlegen eines Kennworts für Ihre Persönliche Ordner-Datei (PST)

Wenn Sie in Outlook ein Internet-E-Mail-Konto verwenden, z. B. ein POP3 oder HTTP (Hypertext Transfer Protocol)Konto, werden die E-Mail-Nachrichten an eine PST-Datendatei auf der lokalen Festplatte Ihres Computers übermittelt. Sie können für die PST-Datei ein Kennwort verwenden, um versehentliche Zugriffe von anderen Personen zu verhindern, denen Sie vertrauen und mit denen Sie den Computer gemeinsam nutzen. Für jede Person, die den Computer verwendet, können die E-Mail-Nachrichten an eine eigene PST-Datei übermittelt werden, für die wie folgt ein Kennwort festgelegt werden kann:

Wichtig   Das PST-Kennwortfeature ist nicht dafür ausgelegt, Schutz vor Hackern zu bieten.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Datendateiverwaltung.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datendateien auf die Persönliche Ordner-Datei (PST), für die Sie ein Kennwort erstellen möchten. Klicken Sie anschließend auf Einstellungen.

  3. Klicken Sie auf Kennwort ändern.

  4. Geben Sie in das Feld Neues Kennwort das neue Kennwort ein. Das Kennwort kann eine Länge von bis zu 15 Zeichen aufweisen, und die Groß-/Kleinschreibung wird beachtet.

    Verwenden Sie sichere Kennwörter, die Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbole kombinieren. Unsichere Kennwörter weisen nicht diese Mischung auf. Sicheres Kennwort: Y6dh!et5. Unsicheres Kennwort: Haus27. Kennwörter sollten mindestens 8 Zeichen aufweisen. Ein Kennwort mit 14 oder mehr Zeichen ist noch besser. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwenden sicherer Kennwörter.

    Es ist ganz wichtig, dass Sie sich Ihr Kennwort merken. Wenn Sie das Kennwort vergessen, kann es von Microsoft nicht wieder bereitgestellt werden. Bewahren Sie die Kennwörter, die Sie sich notiert haben, an einem sicheren Ort getrennt von den anderen Informationen auf, die mit dem Kennwort geschützt werden sollen.

  5. Geben Sie in das Feld Kennwort bestätigen das neue Kennwort noch einmal ein.

  6. Wenn Sie einen Computer gemeinsam mit anderen nutzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Kennwort in der Kennwortliste speichern nicht. Jeder mit Zugriff auf den Computer könnte sonst Ihre PST-Datei öffnen. Wenn Ihr Windows-Benutzerkonto mit einem Kennwort geschützt ist und kein anderer Benutzer Zugriff auf den Computer hat, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Kennwort in der Kennwortliste speichern. Dann müssen Sie es nicht jedes Mal eingeben, wenn Sie die PST-Datei verwenden müssen.

  7. Klicken Sie zweimal auf OK, und klicken Sie dann auf Schließen.

Seitenanfang

Gilt für: Outlook 2007



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern