BPMN-Diagramme - Grundlagen

Übersicht

Visio-Symbol Lernen Sie die Grundlagen von Business Process Modeling Notation (BPMN) kennen, und erfahren Sie, wie ein BPMN-Flussdiagramm in Visio 2010 Premium erstellt wird.

Am Ende dieses Kurses beherrschen Sie Folgendes:

  • Erstellen eines BPMN-Standarddiagramms

  • Erstellen mehrerer Detailebenen anhand von Teilprozessen

  • Überprüfen eines Prozessdiagramms

Dieser Kurs umfasst Folgendes:

  • Eine Lektion zum Selbststudium.

  • Eine Kurzübersichtskarte, die Sie am Ende des Kurses drucken können.

Zum Verwenden der BPMN-Diagrammvorlage ist Microsoft Visio 2010 Premium Edition erforderlich.

Weitere Kurse finden Sie unter Microsoft Office-Schulungen.

Offlineversion

Einführung in BPMN (3:10)

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Elemente von BPMN (5:07)

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Erstellen eines BPMN-Diagramms (5:36)

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Auslagern von Teilprozessen (3:50)

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Überprüfen des Diagramms (2:10)

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Feedback

Kurzübersichtskarte

Siehe auch

Erstellen eines BPMN-Diagramms anhand einer Vorlage

  1. Starten Sie Visio 2010 Premium.

  2. Klicken Sie unter Vorlagenkategorien auf Flussdiagramm.

  3. Doppelklicken Sie auf BPMN-Diagramm.

  4. Ziehen Sie Shapes auf das Zeichenblatt, und verbinden Sie sie.

Erstellen eines neuen, leeren Teilprozesses

  1. Wählen Sie im Diagramm das Shape aus, mit dem der neue Teilprozess verknüpft werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozess in der Gruppe Teilprozess auf Neu erstellen.

Dem Diagramm wird in Visio ein neues Zeichenblatt für den Teilprozess hinzugefügt, und es wird ein Hyperlink vom ausgewählten Shape zu diesem Zeichenblatt erstellt.

Extrahieren ausgewählter Shapes in einen Teilprozess

  1. Wählen Sie die Shapes aus, die in den Teilprozess verschoben werden sollen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozess in der Gruppe Teilprozess auf Aus Auswahl erstellen.

Die ausgewählten Shapes werden auf ein neues Zeichenblatt verschoben, und dem Quelldiagramm wird ein neues Shape zur Darstellung des Teilprozesses hinzugefügt. Das neue Shape wird mit dem neuen Zeichenblatt verknüpft.

Wenn es sich bei der Prozessübersicht um ein funktionsübergreifendes Flussdiagramm handelt, enthält das neue Teilprozess-Zeichenblatt Verantwortlichkeitsbereiche und Phasen, die der Prozessübersicht entsprechen.

Erstellen einer Verknüpfung mit einem vorhandenen Teilprozess

  1. Wählen Sie das Shape aus, das mit dem Teilprozess verknüpft werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozess in der Gruppe Teilprozess auf Mit vorhandenem verknüpfen.

Daraufhin wird ein Menü geöffnet, in dem die Zeichenblätter im Diagramm aufgelistet sind und das außerdem die Option zum Erstellen einer Verknüpfung mit einem anderen Dokument enthält.

  1. Klicken Sie auf das Zeichenblatt, mit dem eine Verknüpfung erstellt werden soll, oder klicken Sie auf Anderes Dokument suchen, um das Shape mit einem anderen Dokument zu verknüpfen.

Durchführen einer Überprüfung bei einem Diagramm

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Prozess in der Gruppe Diagrammüberprüfung auf Diagramm überprüfen.

Falls Probleme vorliegen, wird das Fenster Probleme mit einer Liste der Probleme geöffnet. Wenn einige der Probleme für Ihr Diagramm nicht zutreffen, können Sie sie ignorieren.

Ignorieren von Problemen, die ein Diagramm nicht betreffen

Klicken Sie im Fenster Probleme mit der rechten Maustaste auf das zu ignorierende Problem. Dann können Sie zwischen zwei Optionen auswählen:

  • Klicken Sie auf Dieses Problem ignorieren, um ein einzelnes Problem auszublenden.

  • Klicken Sie auf Regel ignorieren, um alle durch eine bestimmte Regel ausgelösten Probleme auszublenden.

Sie können ignorierte Probleme anzeigen, indem Sie mit der rechten Maustaste in das Fenster Probleme klicken und dann auf Ignorierte Probleme anzeigen klicken. Ignorierte Probleme werden in schattierten Zeilen mit hellerem Text angezeigt, und der Wert in der Spalte Ignoriert lautet Ja. Sie können das Ignorieren eines Problems oder einer Regel auch beenden, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann auf den entsprechenden Befehl klicken.

Gilt für: Visio Standard 2010



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern